Startseite » Neuigkeiten » 

11.07.2011

Spielenachmittag mit Kindern aus der Ukraine


Das Waisenhaus von Irmino liegt im Osten der Ukraine in der Nähe von Lugansk. 11 Kinder im Alter von 7-12 Jahren kamen als Gruppe mit 2 Betreuerinnen und einer Dolmetscherin vom 2.-23. Juli 2011 nach Hagenbrunn.

 Die Pfarren Klein Engersdorf und Enzersfeld unterstützen dieses Projekt, das Global 2000 vor 15 Jahren für vom Tschernobyl-Unfall betroffene Kinder initiierte. Heuer kommen 10 Gruppen mit 122 Kindern nach Österreich. Der Großteil der Gruppen besuchen Gemeinden in Niederösterreich. Vier Frauen von Hagenbrunn organisierten den Aufenthalt: Birgitt Hammerl, Miriam Wawerka, Ingrid Mock und Ilse Steffelbauer. Die Kinder sind im ehemaligen Kindergarten I untergebracht. Das Programm umfasst Schwimmen, Exkursionen, Ausflüge (z.B. auf den Schneeberg), Spielen, Kochen österreichischer Speisen (z.B. Marillenknödel), Basteln, Musizieren und Wandern. Am Sonntag, 10. Juli 2011 waren die Kinder bei der Sonntagsmesse in St. Veit Klein Engersdorf. 

Großen Anklang fand der Spielenachmittag im Rahmen der Ferienaktion der Gemeinde Enzersfeld, der im Pfarrhofgarten stattfand. Kinder aus allen Ortschaften unserer Pfarrgebiete kamen, um mit den ukrainischen Kindern einen Nachmittag zu verbringen, der als einzige Sprache das Spielen selbst hatte. Stelzen gehen, Dosen schießen, Fußball spielen, Geschicklichkeitsspiele, Seifenblasen, malen mit Straßenkreiden uvm. machte allen großen Spaß. Später gab es nach Bratwürstel und Erdäpfel vom Grill und süße Marshmallows. Eine Wasserbombenschlacht mit 200 Wasserbomben machte den Abschluss an diesem heißen Tag. 

Die Organisatoren danken allen Sponsoren, den kontakt- und spendenfreudigen Bürgern von Hagenbrunn und aus den Orten der Umgebung. Sie kommen mit Blumen, Torten, Obstkörben, Geschenken (Kleidung und Spielsachen) zum "alten Kindergarten". wo die jungen ukrainischen Gäste während der drei Wochen wohnen können. Das Projekt wäre nicht ohne die Mithilfe der Gemeinde und des Bürgermeisters Ernst Fischer möglich gewesen. 

Fotos: Wilhelm Rohskopf




Seite drucken

Ankündigungen aller Pfarren

14.12.Rorate-Messe
16.12.Kinderwortgottesdienst
16.12.Anbetung und Beichte
17.12.Adventpunsch
20.12.Bibelrunde
5.-7.1.Sternsingen
Lade Daten ...
Lade Daten ...
Youtube-Kanal der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de