Startseite » Neuigkeiten » 

25.01.2016

Was können wir in unserer Gemeinde für Flüchtlinge tun?


Am Montag (25. Jänner 2016) fand in Zusammenarbeit von Gemeinde Enzersfeld-Königsbrunn und Pfarre Maria Geburt Enzersfeld im Gasthof Scheiterer in Enzersfeld ein Informationsabend zur „Flüchtlingshilfe“ statt. Etwa 70 Personen nahmen an der Informationsveranstaltung teil.

Ziel des Abends war es, rechtliche und organisatorische Informationen zur konkreten Hilfe für Flüchtlinge in der Region zu geben. Es berichteten Familien aus Enzersfeld und Hagenbrunn, die Flüchtlinge aufgenommen oder Patenschaften übernommen haben.

Für weitere Hinweise können kontaktiert werden:

  • kirchliche syrische Flüchtlingshilfe 
    Unterstützung für alte Menschen und Mütter mit Kindern in Syrien, Organisation von Hilfstransporten - Babynahrung, Kleidung, Medikamente etc.)
    Kontakt über die Pfarrkanzlei Enzersfeld - Spenden bitte auf das Pfarrkonto der Pfarre Enzersfeld mit der Bezeichnung "Hilfe für Syrien" AT67 3239 5000 0070 0443
  • Caritas der Erzdiözese Wien, Mag. Bettina Erl, Pfarrliches Engagement für Flüchtlinge, bettina.erl(@)caritas-wien.at 0664 8427494
  • SOS Mitmensch Korneuburg www.sos-mitmensch-korneuburg.at , nichtkommerzieller Verein, Dr. Ferdinand Sator
    - Erwachsene für Erwachsene - "Buddy-Projekt"
    - Connecting People - Patenschaften als Zeitspende für minderjährige Flüchtlinge

Tipp: Magdas Hotel, 1020 Wien, ein Hotel für Individualtouristen, geführt von der Caritas Wien, wo Flüchtlinge professionelle Beschäftigung finden




Seite drucken
Lade Daten ...
Lade Daten ...
Youtube-Kanal der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de