Startseite » > Klein-Engersdorf » 

21.10.2022

Zum Gedächtnis an den seligen Karl von Österreich


Der letzte Kaiser der österreichisch-ungarischen Monarchie Karl von Habsburg wurde 2004 vom hl. Papst Johannes Paul II. in Rom seliggesprochen.
Interessant ist dabei, dass der Vater von Papst Johannes Paul II. als Rechnungsunteroffizier im Infanterieregiment 56 sowohl unter Kaiser Franz Josef I. als auch unter Kaiser Karl gedient hatte. So ist er auch ein wenig "unser österreichischer Papst".

Karl von Österreich war bekannt für seine bewusst christliche persönliche Lebensführung, seinen Einsatz für soziale Anliegen und seine Friedensbemühungen zur Beendigung des Ersten Weltkrieges.

Am 1. April 1922 starb er in Madeira im Exil. Sein Gedenktag, der 21. Oktober, ist der Tag seiner Trauung mit Prinzessin Zita von Bourbon-Parma.

Im Schloss Laxenburg, wo die kaiserliche Familie während des Ersten Weltkrieges gewohnt hatte, exerzierten am 23.10.2022 im Beisein von Erzherzogin Eilika von Habsburg im Rahmen des Österreichischen Cavallerie-Verbands Dragoner, Ulanen und Infanterie. Erzherzogin Eilika ist mit Georg von Habsburg verheiratet, einem Enkel des seliggesprochenen Karl. Oberstleutnant Michael Islinger hatte das Kommando inne.

Nach einen Kurzvortrag von DI Wolfgang Mastny, dem Leiter des Schlossparks, hielt P. Sebastian Hacker OSB eine Andacht und segnete die Pferde. 

Im Feldaltar, der auf der Wiese vor dem Schloss aufgestellt war, waren Reliquien des sel. Karl eingefasst. 

Die Intention der Andacht war, Gott um Frieden in der Welt und in den Familien zu bitten und alle Menschen guten Willens der Fürsprache des sel. Karl anzuvertrauen.

Beim letzten Martinsumzug in Enzersfeld hatten zwei Reiter und ein Pferd des k.u.k. Dragonerregiments Nr. 2 die Kinder zur Kirche begleitet. 

Video: https://youtu.be/D-dGzMDE4Jo (Renate Berka)
Fotos: Gerhard Utz




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

Lade Daten ...
Lade Daten ...
Youtube-Kanal der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de