Startseite » > Klein-Engersdorf » 

12.04.2022

Osterlämmer backen - Vorbereitung auf Ostern


Rechtzeitig vor Ostern werden im Pfarrhof Enzersfeld Osterlämmer nach altem Rezept gebacken. Woher kommt dieser Brauch? Der Prophet Jesaja vergleicht im Alten Testament den Messias mit einem wehrlosen Lamm, das geschlachtet wird. Jesus Christus ist der Messias, der lang erwartete Retter. Er kämpfte nicht mit Waffen. Seine Stärke war Sein Glaube an Gott Vater im Himmel, der Ihn zu den Menschen als Erlöser sandte. So starb Er am Kreuz als Zeichen Seiner unbesiegbaren Liebe. In der Auferstehung errang er den Sieg. Deshalb wird das Lamm oft mit einer weißen Siegesfahne dargestellt, in die ein rotes Kreuz eingezeichnet ist.

Rezept "Gleichschwer-Masse":

Das Gewicht von 6 Eiern: Staubzucker, Butter, glattes Mehl, eine Prise Salz, eine Packung Vanillezucker und die zerriebene Schale einer unbehandelten Zitrone.

Die weiche Butter wird mit dem Mixer gerührt. Nach und nach werden die 6 Eier im Ganzen dazugerührt, lange mit dem Mixer dazwischen rühren. Nach und nach löffelweise Staubzucker mit Vanillezucker unterrühren, sodass es eine schöne weiche Masse wird. Dann Mehl unterrühren.

Die Formen müssen mit Butter ausgestrichen werden ("Wer gut schmiert, fährt gut") und werden am Rand höher, in der Mitte tiefer gefüllt. Den Rand mit dem Löffel hinaufstreichen. Backen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 12-15min. 




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

Lade Daten ...
Lade Daten ...
Youtube-Kanal der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de