Startseite » > Klein-Engersdorf » 

12.03.2022

Mit Jesus das Kreuz tragen


Die Kinder waren konzentriert dabei, als sie im Wortgottesdienst über den Kreuzweg Jesu nachdachten. Auf ein Kreuz aus Tüchern legten sie Gegenstände und damit in Gedanken ihr eigenes Leben. 

"Das Kreuz wurde schwarz zugedeckt, um die Trauer der Menschen zu symbolisieren. Nachdem wir eine Kerze angezündet haben, ist die Dunkelheit verflogen. Wir haben dann besprochen, wie wir die Steine aus dem Herzen bekommen können und wie die schwere Last von den Schultern genommen werden kann und wie das Leben hell sein kann und dass uns bei all dem unsere Freunde und Familie helfen können, aber auch gerade Jesus: Wenn wir Jesus um Hilfe in schweren Zeiten bitten, wird er uns ein Licht schicken und da sein. Die Kinder haben von mir noch LED Teelichter bekommen und damit ihre Höhlen erleuchtet. Die Höhlen und Teelichter haben sie als Erinnerung mitgenommen. Im nächsten Kinderwortgottesdienst wird es um die Auferstehung gehen", berichtete Birgit Schmidt, die das Kindergebet gestaltete. Das populäre Lied "Von guten Mächten", das Dietrich Bonhoeffer 1944 im Gefängnis vor seiner Hinrichtung geschrieben hatte, verband die Gedanken.

Den nächsten Kinderwortgottesdienst feiern wir in der Osterzeit wieder im Oratorium der Pfarrkirche St. Veit statt.




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

Lade Daten ...
Lade Daten ...
Youtube-Kanal der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de