Startseite » > Enzersfeld » 

24.03.2024

Palmweihe und Prozession am Palmsonntag


Am Palmsonntag beginnt die Heilige Woche, auch Hohe Woche oder Karwoche genannt, wir gedenken dem Einzug von Jesus Christus in Jerusalem.

Auf einem Esel reitend zog Jesus unter dem Jubel einer großen Menschenmenge in Jerusalem ein, das Volk streute Palmzweige für den Friedensfürst auf den Weg.

Die Feier des Palmsonntags beginnt um 8:30 Uhr bei der St. Johann Nepomuk Kapelle in Enzersfeld in der Manhartsbrunner Straße.
Dort werden die mitgebrachten Palmzweige gesegnet und das Evangelium verkündigt.
Anschließend Prozession in die Kirche, während der Hl. Messe wird die Passion Christi verkündigt.

Die gesegneten Palmzweige werden mit nach Hause genommen und sollen uns vor Unheil schützen, deshalb werden diese in den Herrgottswinkel gestellt oder an einem Kreuz angebracht.

Sie brachten den jungen Esel zu Jesus, legten ihre Kleider auf das Tier, und er setzte sich darauf. Und viele breiteten ihre Kleider auf der Straße aus, andere rissen auf den Feldern Zweige von den Büschen ab und streuten sie auf den Weg. Die Leute, die vor ihm hergingen und die ihm folgten riefen: Hosanna! Gesegnet sei er, der da kommt im Namen des Herrn! Gesegnet sei das Reich unseres Vaters David, das nun kommt. Hosanna in der Höhe. Und er zog nach Jerusalem hinein, in den Tempel. (Markus 11, 7-11)




Seite drucken

www.pfarre-enzersfeld.at

Youtube-Kanal der Pfarren Enzersfeld und Klein-Engersdorf
Lade Daten ...
Lade Daten ...

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de