Startseite » Neuigkeiten » 

19.09.2021

Sonntagsmesse mit den Jägern


Hubertuskapelle in Hagenbrunn am Weinwanderweg Richtung Stammersdorf

Jagdleiter Walter Parzer, P. Sebastian Hacker, Messnerin Andrea Wieser, Ministrantin Mia

Jagdhornbläser Kreuzenstein

Bei der Hubertuskapelle in Hagenbrunn feiert die Pfarrgemeinde Klein-Engersdorf jeden Herbst die Sonntagsmesse mit den Jägern. Auch heuer lud die Jagdgesellschaft Hagenbrunn dazu Jäger aus der Region ein. Die Jagdhornbläser Kreuzenstein und die Blasmusikkapelle Hagenbrunn spielten zur heiligen Messe. Viele Gläubige feierten unter freiem Himmel mit. 

Von den Patronen der Jäger, dem hl. Eustachius und dem hl. Hubertus wird berichtet, dass sie während der Jagd einen Hirsch mit einem Kreuz im Geweih sahen. Diese Erscheinung ist wie eine Erinnerung an die Führung Gottes, der durch Zeichen den Menschen mild und oft leise seine Gegenwart vermittelt. Er überfällt sie nicht, weil sie die Herrlichkeit Gottes nicht ertragen könnten. Wer sich berühren lässt, wird den Frieden Gottes spüren.

Im Anschluss an die Hl. Messe lud die Jagdgesellschaft unter der Leitung von Walter Parzer zur Agape auf der Wiese hinter der Kapelle, die am Wein-Wanderweg zwischen Stammersdorf und Hagenbrunn liegt.

Fotos: Ing. Michael Stehlik

Bericht in der NÖN




Seite drucken

Ankündigungen aller Pfarren

26.10.Hl. Messe zum Nationalfeitertag
30.10.Kinderwortgottesdienst
6.11.Anbetung
10.11.Bibelrunde
11.11.Martinsfest
27.11.Adventkranzsegnung
5.12.Chorkonzert
6.12.Nikolausandacht

Die aktuelle Jahreszeit

"Ein Tag im Leben eines Schottenmönchs" - ungewöhnliche Einblicke in das Schottenstift
weitere Sendungen Youtube-Kanal

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de