Startseite » > Klein-Engersdorf » 

02.07.2018

Pferde und der Hl. Vitus


Die fleißigen Helfer des Pfarrfestes

Das Kreuz ist zurück in der Kellergasse

Bericht und Foto in der NÖN: Manfred Mikysek

Zum Patrozinium der Pfarre St.Veit feierte die Pfarrgemeinde (FOTOS) das Hochamt in der Kirche. Vier neue Ministranten wurden eingekleidet. Die Chorgemeinschaft Hagenbrunn mit ihrem Chorleiter DI Manfred Bohn begleiteten die Hl.Messe musikalisch. 

Zum Schluss wurde das Wegkreuz gesegnet, das Gerald Kurz für den Pfarrhofeingang in der Kellergasse angefertigt hatte. Vitus hielt das Kreuz zu seinem Namenstag bei der Segnung. Vor einem Jahr hatten Valentin und Johannes das verschollen geglaubte Kreuz zwischen Zaun und Baum im Pfarrhofgarten gefunden. Getreu dem Vorbild fertigte Herr Kurz, der in Kursen restauratorisch ausgebildet worden ist, ein neues Kreuz an und versah es mit dem Corpus und dem Titulus.

Fotos

Im Anschluss lud die Pfarre zu einem Frühschoppen in den schattigen hinteren Teil des Pfarrhofgartens, wo schon die Pferde des Dragonerregiments auf ihre jungen Reiter warteten. Mit gegrilltem Hagenbrunner Fleischspezialitäten und selbstgebackenen Mehlspeisen sättigten sich die Gäste, während die Musikkapelle Hagenbrunn (Fotos der Musikkapelle) unter den Obstbäumen aufspielte. Das Bier aus dem Fass fand großen Anklang.

Kurzfilm "Pater zu Pferd"

Fotos: Ing. Michael Stehlik 




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

 

 

 

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de