Startseite » > Klein-Engersdorf » 

23.06.2018

Wallfahrt nach Mariazell


Am 23. Juni 2018 war es wieder so weit. Die Pfarren Maria Geburt Enzersfeld und St. Veit Klein-Engersdorf - das sind die Orte Enzersfeld, Königsbrunn, Hagenbrunn, Klein-Engersdorf und Flandorf - veranstalteten eine Fuß- und Buswallfahrt nach Mariazell zur Magna Mater Austriae, der Großen Mutter Österreichs.

Für die Fußwallfahrer war Abfahrt um 6.30 Uhr in Enzersfeld, um 6.35 Uhr in Königsbrunn, um 6.40 Uhr in Hagenbrunn, um 6.45 Uhr in Klein-Engersdorf und um 6.50 Uhr in Flandorf.

Mit 2 Autobussen ging es nach Wienerbruck, der Fußweg führte ausgehend vom Naturparkzentrum Ötscherbasis durch die Ötschergräben zur Jausenstation "Ötscherhias". Gestärkt ging es dann weiter entlang des Erlaufstausees nach Mitterbach, von dort weiter über den Sebastianiweg nach Mariazell.

Für die Buswallfahrer war die Abfahrt des Autobusses 2 Stunden später, die Fahrt führte durch das Traisental nach Annaberg, nach einer Andacht in der Pfarrkirche von Annaberg ging es weiter nach Mariazell.

Um 17 Uhr feierten die Fuß- und Buswallfahrer gemeinsam die Heilige Messe in der Basilika am Gnadenaltar der Magna Mater Austriae.

Danke für diesen wunderschönen Tag!




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

 

 

 

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de