Startseite » > Klein-Engersdorf » 

08.05.2018

Im Gespräch bleiben - ein Salettl im Dorf


Der Verein für Dorferneuerung in Klein-Engersdorf errichtete mitten im Dorf auf dem Platz gegenüber dem Pfarrhof einen Ort der Begegnung. DI Alexander und Mag. Roman Sövegjarto initiierten das Projekt. Gemeinsam mit vielen Helfern bauten sie das Salettl zusammen und stellten es auf ein festes Fundament. Im Rahmen eines Festes auf dem Dorfplatz, der geschichtlich mit dem Schottenstift verbunden ist, wurde das Salettl am 5.5.2018 gesegnet. Der Bisamberger Bürgermeister Dr. Günter Trettenhahn unterstützte das Projekt, vor allem weil es Menschen im Dorf zusammenbringt und das Gespräch fördert.

Das Wort "Salettl" leitet sich aus dem Italienischen Wort für "kleiner Saal" ab. Im Russischen wird dieser Raum "besedka" ("Gespräch") genannt. 

Fotos: Renate Knorr, Roman Sövegjarto




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

 

 

 

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00

Klein-Engersdorf: Jeden 1. Freitag im Monat (P. Richard)
Winter 17:00-18.00 Sommer 18:00-19.00

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de