Startseite » > Klein-Engersdorf » 

29.04.2018

St.-Floriani-Messe in Klein-Engersdorf


Die Freiwilligen Feuerwehren mit ihren Kommandanten (FOTOS) - Hagenbrunn mit HBI Karl Böhm, Flandorf mit OBI Herbert Fischer und Klein-Engersdorf mit OBI Gerald Friczmann - feierten in der Pfarre Klein-Engersdorf die Hl. Messe zum Gedächtnis des Hl. Florian. Zwei junge Feuerwehrkameraden wurden angelobt.

Der Hl. Florian erlitt Anfang des 4. Jh. unter dem römischen Kaiser Diocletian in Lauriacum an der Enns, heute Stadtteil Lorch in der Stadt Enns, das Martyrium, als er christlichen Soldaten zu Hilfe kommen wollte. 

Das Legionslager Lauriacum wurde ausgegraben und ist 2018 Schauplatz der oberösterreichischen Landesaustellung "Die Rückkehr der Legion".

Weil Florian in die Enns gestürzt wurde, wo er ertrank, haben ihn die Feuerwehren zu ihrem Patron erwählt. 

Die Gemeinden sind dankbar für den Einsatz der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren bei kirchlichen Ausrückungen und im Dienst der Sicherheit für die Bevölkerung!

Fotos: Ing. Michael Stehlik




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

 

 

 

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de