Startseite » > Klein-Engersdorf » 

24.04.2017

Die wichtigste Zeit im Kirchenjahr


Die Kartage und die Osterzeit (FOTOS) sind reich an Symbolen und Zeichen. Der Glaube an Tod und Auferstehung Christi wird greifbar, spürbar im stillen Einzug am Karfreitag und der meditativen Kreuzverehrung, in der dunklen Kirche mit der Osterkerze der Osternacht, bei der feierlichen Prozession am Ostersonntag unter Beteiligung der Hagenbrunner Blasmusik und der Freiwilligen Feuerwehren Flandorf, Hagenbrunn und Klein-Engersdorf, in den festlichen und fröhlichen Liedern der Hagenbrunner Chorgemeinschaft.

Die Ministranten waren in dieser Zeit besonders aktiv: Proben, Ministrieren am Palmsonntag, Grüdonnerstag, Karfreitag, in der Osternacht, am Ostersonntag und Ostermontag. Das Ratschen der Ministranten in den Dörfern ersetzte die Glocken von Gründonnerstag bis zum Karsamstag. Vergelt's Gott allen, die sich bei den Ministranten durch Gaben bedankten!

Fotos von Franz Stehlik und Ing. Michael Stehlik




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

 

 

Ankündigungen aller Pfarren

24.7.Wallfahrt auf die Krim
14.8.Kräuterworkshop
15.8.Maria Himmelfahrt - Anbetungstag
26.8.Ministrantenlager in St. Lorenzen
3.9.Patrozinium und Pfarrfest in Enzersfeld
16.9.Stammersdorfer Pfarrflohmarkt
17.9.Stammersdorfer Pfarrflohmarkt

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00

Klein-Engersdorf: Jeden 1. Freitag im Monat (P. Richard)
Winter 17:00-18.00 Sommer 18:00-19.00

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de