Startseite » > Klein-Engersdorf » 

06.01.2017

Sternsinger trotzten klirrender Kälte


In der Pfarre St. Veit versammelten sich die Sternsinger zum Abschluss ihrer Wanderungen durch die Orte Flandorf, Hagenbrunn und Klein-Engersdorf zur Festmesse in der Pfarrkirche (VIDEO). Heuer war es besonders kalt, trotzdem sind die Buben und Mädchen mit Begeisterung von Haus zu Haus gegangen, um den Segen "Christus mansionem benedicat" - "Christus segne das Haus" in die Häuser zu tragen. Sie sammelten für Kinder und Familien in armen Ländern.

Das Fest Epiphanie - Erscheinung des Herrn - Hl. Drei Könige am 6.1. zeigt uns, dass Gott Juden und Heiden in die Kirche beruft. Die Drei Könige symbolisieren die zur Zeit der Geburt Christi bekannten Kontinente Afrika, Asien und Europa.

Alle Menschen sind zu Kindern Gottes berufen, wie der Hl. Paulus in der Lesung schreibt. Bei der Gabenbereitung wurde in der Hl. Messe für die Priesterausbildung in armen Ländern gesammelt. 

 www.stersinger.at 

www.missio.at 




Seite drucken

www.pfarre-klein-engersdorf.at

Grüß Gott und willkommen!

> Wochenordnung

> Pfarrbrief

> Youtube-Kanal

 

 

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00

Klein-Engersdorf: Jeden 1. Freitag im Monat (P. Richard)
Winter 17:00-18.00 Sommer 18:00-19.00

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de