Startseite » > Enzersfeld » 

09.10.2021

Dank an Pfarrsekretärin Karin Sponer


Wilhelm Rohskopf, Nicole Arthold, Lena Zwanzinger, Karin Sponer, Andrea Hubalek, Sofie Bartal, P. Sebastian (v.l.n.r.)

Wallfahrt nach Mariazell 2012

Erstkommunion Enzersfeld 2015

Die Tätigkeit einer Pfarrsekretärin geht über die Führung der Matriken (Taufscheine, Trauungsscheine, Eintritte, Übertritte usw.) und die Buchhaltung hinaus. Die Pfarrkanzlei ist ein Ort der Begegnung, für viele ein offenes Fenster der Pfarre, wo Menschen aus der Pfarre und auch andere, die schon länger keinen Kontakt mit der Kirche hatten, willkommen sind. Nach fast 18 Jahren Tätigkeit als Pfarrsekretärin für die Pfarren Enzerfeld und Klein-Engersdorf beendete Frau Karin Sponer ihren Dienst und begann eine neue Tätigkeit im Büro von Weihbischof Stephan Turnovszky im Vikariat Unter Dem Manhartsberg. Am 11. September 2021 bedankten sich beide Pfarren und die Marktgeminede Enzersfeld am Ende der Vorabendmesse bei Karin Sponer für ihren Einsatz als Sekretärin und ihre ehrenamtliche Tätigkeit.

Bericht der NÖN

Karin Sponer engagierte sich seit dem 16. Lebensjahr ehrenamtlich in der Pfarre Maria Geburt Enzersfeld im Weinviertel: Vorbereitung der Kommunionskinder, pfarrliche Hilfsprojekte u.a. für Syrien, Kräuterbinden für die Kräutersegnung zu Aufnahme Mariens in den Himmel, Vorbereitung und Betreuung der Andachten und Hl. Messen zu den Festen des Hl. Martin und des Hl. Nikolaus, Krippenandacht am Hl. Abend, Gestalten von Kerzen für den Ehepaarsegen zum Fest der Hll. Heinrich und Kunigunde und der Erstkommunionskerzen, Kinderwortgottesdienste (alle sechs Wochen), Familienmessen und Kinderchor, Sternsingen, Betreuung von Kindern im Pfarrhof am Heiligen Abend, Organisation und Begleitung von Wallfahrten nach Russland, Karnabrunn, Mariazell, Weinviertler Jakobsweg, pfarr- und heimatkundliche Publikation "Bei uns dahoam". 

Gedanken von Karin Sponer (Audio)

Zuerst als Jungscharführerin und später als Pfarrverantwortliche für die Jungschar wirkte sie an 27 Jungscharlagern mit unterschiedlich 40 bis 70 Teilnehmern zunächst mit und leitete sie später selbst. Nach ihren eigenen Worten möchte sie "den Funken der Begeisterung für Jesus, den ich in mir spüre," weitergeben, damit die Pfarre eine "frohe, lebendige Gemeinschaft" ist. 

Ihr Fachgebiet im Pfarrgemeinderat war die Kinder- und Jugendpastoral, die ihr ein ganz besonderes Herzensanliegen ist. Sie unterstützte die Liturgie, vor allem die Kinderliturgie, mit etwa 100 biblischen Erzählfiguren, die sie alle selbst angefertigt hatte. Diese ehrenamtlichen Tätigkeiten führte sie neben ihrer ebenso schätzenswerten Tätigkeit als Pfarrsekretärin aus.

 




Seite drucken

www.pfarre-enzersfeld.at

Ankündigungen aller Pfarren

26.10.Hl. Messe zum Nationalfeitertag
30.10.Kinderwortgottesdienst
6.11.Anbetung
10.11.Bibelrunde
11.11.Martinsfest
27.11.Adventkranzsegnung
5.12.Chorkonzert
6.12.Nikolausandacht

Die aktuelle Jahreszeit

"Ein Tag im Leben eines Schottenmönchs" - ungewöhnliche Einblicke in das Schottenstift
weitere Sendungen Youtube-Kanal

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de