Startseite » > Enzersfeld » 

24.02.2019

Taufpatenfest der Erstkommunionkinder


Am Sonntag, dem 24. Februar 2019 stellten sich die Erstkommunionkinder der Pfarre Enzersfeld vor.

Während der Hl. Familienmesse gaben die Erstkommunionkinder im Beisein ihrer Taufpaten das Taufversprechen ab, welches ihre Eltern für sie bei der Taufe gesprochen haben. Als Zeichen für die Stärkung durch die Kraft Christi wurden die Erstkommunionkinder mit dem Katechumenenöl gesalbt.

Gemeinsam mit dem Kinderchor der Pfarre sangen die Kinder das Lied "Wie ein Fisch im Wasser so leben wir in Gott" passend zum Thema der heurigen Erstkommunion.

Am Hochfest Christi Himmelfahrt werden sie die Heilige Kommunion zum ersten Mal empfangen.

Durch die Taufe werden wir als Gottes Geschöpfe zu Gottes Kindern. Das bedeutet, dass wir Ihm, unserem Schöpfer, enger verbunden sind. Wir sollen Ihm ähnlich werden. Und wir wissen, dass es ein Geschenk ist, Kind Gottes zu sein. Das können wir uns nicht verdienen. Wir haben auch kein Recht darauf.

Deshalb werden schon die Kinder auf den Glauben der Eltern getauft. Bei der Erstkommunion und bei der Firmung bekräftigen Sie ihren Glauben selbst.

Im Anschluss an die Hl. Messe waren alle zum Pfarrkaffee in den Pfarrhof eingeladen.




Seite drucken

Beichten

Stammersdorf: Jeden Freitag 18.00 (Pfarrer Georg Papp)

Enzersfeld: Jeden Samstag nach der Abendmesse (P. Sebastian)

Schottenfeld: Gegen Anmeldung im Pfarrhof (P. Johannes)

Wer hat heute Namenstag?

heilige.de
heiligenlexikon.de